Ihr zuverlässiger Partner für eine sichere Zukunft

Get Adobe Flash player

Herzlich Willkommen!

Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Vermarktung von Schlacht- und Nutzvieh, sowie für den Lebendexport in unsere EU-Nachbarländer!

Unser Name steht regional sowie überregional für Qualität, Vertrauen und Sicherheit.

Wir bereiten Sie auf kommende QS-Audits vor und liefern Ihnen die nötigen Informationen. Weitere wissenswerte Infos finden Sie auf diesen Seiten. Schauen Sie sich um!

Aktueller Marktbericht - jeden Donnerstag neu -

14.09.17 (AMI) – Nachdem der Druck auf den Schlachtschweinemarkt bereits in der vergangenen Woche zugenommen hat, gab der Vereinigungspreis nun um 8 Ct/kg nach. Neben dem zunehmenden Angebot werden hier vor allem die anhaltenden Probleme im Fleischabsatz genannt. Die erhofften Impulse sind hier weitestgehend ausgeblieben. 

Im Handel mit Schlachtrindern stehen die Preise weiterhin leicht unter Druck. Trotz allenfalls durchschnittlicher Angebotsmengen kommt es gerade bei den weiblichen Kategorien immer wieder zu Abschlägen.

              Marktchart


 
Schwerpunkt der Rinderschlachtungen in Bayern

(AMI) – Wie in den Vorjahren wurden auch im 1. Halbjahr 2017 die meisten Rinder in Bayern geschlachtet. Mit einem Anteil von 21 % führt das südliche Bundesland damit trotz eines Rückgangs von gut 3 % das Ranking an. Aufgrund eines deutlich kleineren Aufkommens an Schlachtkühen sank deutschlandweit die Gesamtzahl der Rinderschlachtungen um 2,7 %.

News


Fleischmarkt Aktuell

Quelle: AMI-informiert.de

Preisinfo

Preisinformationen

FARMINGNET

FarmingNet

Service-QS

Service QS

Entwicklung

Geschäftsentwicklung