Ihr zuverlässiger Partner für eine sichere Zukunft

Get Adobe Flash player

Herzlich Willkommen!

Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Vermarktung von Schlacht- und Nutzvieh, sowie für den Lebendexport in unsere EU-Nachbarländer!

Unser Name steht regional sowie überregional für Qualität, Vertrauen und Sicherheit.

Wir bereiten Sie auf kommende QS-Audits vor und liefern Ihnen die nötigen Informationen. Weitere wissenswerte Infos finden Sie auf diesen Seiten und in unserer Broschüre (siehe rechts), schauen Sie sich um!

  Multimedia-Broschüre 

Aktueller Marktbericht - jeden Donnerstag neu -

01.12.16 (AMI) – Während Schlachtschweine lebhaft von den Schlachtunternehmen nachgefragt werden, deutet sich eine rückläufige Angebotsentwicklung an. Regional werden Schlachtschweine auch gesucht, insgesamt verläuft der Handel relativ flott. Entsprechend stieg der Vereinigungspreis nochmals an. 

Auf dem Schlachtrindermarkt werden Jungbullen bei einer nun meist ausgeglichenen Marktlage zu stabilen Preisen gehandelt. Das zur Verfügung stehende Angebot an weiblichen Schlachtrindern geht zurück, daher sind geringe Aufgelder für Schlachtkühe die Regel.

              Marktchart


 
Jungbullenpreise tendieren stabil

(AMI) – Nachdem die Jungbullenpreise der Handelsklasse R3 Anfang Juli 2016 mit 3,36 EUR/kg ihren Jahrestiefststand erreichten, entwickelt sie sich seitdem fast durchweg stabil bis fester. Ende November wurden vorläufig die Preisspitzen erreicht. Obwohl das Vorjahresniveau dabei zuletzt um rund 11 Ct/kg unterschritten wurde, stieg der Preis in den vergangenen Wochen insgesamt leicht an. Aktuell scheint die Luft nach Oben allerdings ausgereizt zu sein.

News


Fleischmarkt Aktuell

Quelle: AMI-informiert.de

Preisinfo

Preisinformationen

FARMINGNET

FarmingNet

Service-QS

Service QS

Entwicklung

Geschäftsentwicklung